Vitalpilze sind eine wahre Fundgrube an Wirkstoffen und sekundären Inhaltsstoffen. Alle Vital- oder Heilpilze enthalten viele verschiedene Aminosäuren, Enzyme, Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente. Therapeutisch besonders wertvoll sind folgende Inhaltsstoffe:

Triterpene, Polysaccharide, Beta-D-Glucane welche eine Untergruppe der Polysaccharide sind, Chitin und Glucosamin.

Die Kombination macht es aus – Extrakt, Pulver & Acerola
Bei akuter Anwendung empfiehlt sich eine Kombination aus Vitalpilz-Extrakt, Vitalpilz Pulver und Acerolakirsche. Im Extrakt sind Inhaltsstoffe gelöst, die für unser Verdauungssystem nicht aufschliessbar sind. Im Pulver sind wärmeempfindliche Aminosäuren enthalten und dank der Unterstützung des Vitamin C aus der Acerolakirsche erreichen wir eine höhere Bioverfügbarkeit der Inhaltsstoffe.

So steht unserem Körper die gesamte Fülle der Vitalpilz Inhaltsstoffe zur Verfügung. Das reine Vitalpilz Fruchtpulver in Kapseln ist ideal für eine Daueranwendung.

Bio-Rohstoffe & historisch, natürlicher Wachstumsuntergrund:
Unsere Extrakt/Fruchtkörper/Acerola Mischungen beziehen wir aus biologischem Anbau, der neben der Vorortüberprüfung zusätzlich in Deutschland oder Frankreich durch ein unabhängiges Labor analytisch überprüft wird. Die Pilze wachsen auf der für sie „normalen“ Untergrund und nicht auf einem „Labornährboden“ wie z.B. auf Hirse. Wir sind überzeugt, dass wir so die Inhaltsstoffe im Vitalpilz enthalten haben. Durch den Bio-Anbau haben wir zudem Gewähr, dass sich die Vitalpilze nicht unnötig mit Schadstoffen anreichern.

Der Hericium-Vitalpilz, auch bekannt als Igelstachelbart oder Löwenmähne (wissenschaftlich: Hericium erinaceus), ist ein Vital- und Speisepilz, der sowohl in der traditionellen asiatischen Medizin als auch in der modernen Naturheilkunde geschätzt wird. Aufgrund seiner einzigartigen Erscheinung und vielseitigen gesundheitlichen Vorteile erfreut er sich wachsender Beliebtheit.

Hericium erinaceus ist leicht an seinem markanten Aussehen zu erkennen. Der Pilz hat weisse bis cremefarbene, zottelige Fruchtkörper, die wie eine Mähne oder lange Stacheln aussehen, was ihm den Namen Löwenmähne oder Igelstachelbart verleiht. Er wächst hauptsächlich auf toten oder absterbenden Laubbäumen, besonders auf Eichen und Buchen, und kommt in gemässigten Waldgebieten in Nordamerika, Europa und Asien vor.

Besonders seine Erinacine und Hericenone möchten wir hervorheben. Diese sind für unseren Körper sehr wertvoll: Weiter enthält wichtige B-Vitamine, Vitamin D und Mineralien wie Kalium, Zink und Eisen.

Der Hericium gilt als sicher und gut verträglich, jedoch können einige Menschen leichte Nebenwirkungen wie Magenbeschwerden oder allergische Reaktionen erleben. Personen mit Allergien gegen Pilze sollten vorsichtig sein und möglicherweise auf die Einnahme verzichten.

 

Empfohlene Tagesmenge:
2 x 2 Kapseln der Mischung Extrakt, Pulver Acerola während den ersten 3 – 6 Monate täglich zu einer Mahlzeit mit reichlich Wasser einnehmen.

Anschliessend kann die Dosierung sukzessive reduziert werden und mit einer Kapsel pro Tag weitergefahren werden. Bei guter Zufriedenheit kann auch auf die reinen Fruchtkörperpulverkapseln gewechselt werden

Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden.

Ein Nahrungsergänzungsmittel darf nicht als Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und einen gesunden Lebensstil eingenommen werden.

Ausserhalb der Reichweite von kleinen Kindern, kühl, trocken und lichtgeschützt lagern.

 

 

Zutaten Mischung Extrakt, Pulver & Acerola:
Hericiumextrakt CHN 60%
Hericiumfruchtpulver CHN 36%
Acerolakirschenextrakt Vit. C BRA 4%
Hydroxypropylmethylcellulose (vegetabile Kapselhülle)

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.