Vitalpilze sind eine wahre Fundgrube an Wirkstoffen und sekundären Inhaltsstoffen. Alle Vital- oder Heilpilze enthalten viele verschiedene Aminosäuren, Enzyme, Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente. Therapeutisch besonders wertvoll sind folgende Inhaltsstoffe:

Triterpene, Polysaccharide, Beta-D-Glucane welche eine Untergruppe der Polysaccharide sind, Chitin und Glucosamin.

Die Kombination macht es aus – Extrakt, Pulver & Acerola
Bei akuter Anwendung empfiehlt sich eine Kombination aus Vitalpilz-Extrakt, Vitalpilz Pulver und Acerolakirsche. Im Extrakt sind Inhaltsstoffe gelöst, die für unser Verdauungssystem nicht aufschliessbar sind. Im Pulver sind wärmeempfindliche Aminosäuren enthalten und dank der Unterstützung des Vitamin C aus der Acerolakirsche erreichen wir eine höhere Bioverfügbarkeit der Inhaltsstoffe.

So steht unserem Körper die gesamte Fülle der Vitalpilz Inhaltsstoffe zur Verfügung. Das reine Vitalpilz Fruchtpulver in Kapseln ist ideal für eine Daueranwendung.

Bio-Rohstoffe & historisch, natürlicher Wachstumsuntergrund:
Unsere Extrakt/Fruchtkörper/Acerola Mischungen beziehen wir aus biologischem Anbau, der neben der Vorortüberprüfung zusätzlich in Deutschland oder Frankreich durch ein unabhängiges Labor analytisch überprüft wird. Die Pilze wachsen auf der für sie „normalen“ Untergrund und nicht auf einem „Labornährboden“ wie z.B. auf Hirse. Wir sind überzeugt, dass wir so die Inhaltsstoffe im Vitalpilz enthalten haben. Durch den Bio-Anbau haben wir zudem Gewähr, dass sich die Vitalpilze nicht unnötig mit Schadstoffen anreichern.

Der Chaga-Pilz, wissenschaftlich als Inonotus obliquus bekannt, ist ein Vitalpilz, der vor allem in kalten nördlichen Klimazonen wächst, wie in Russland, Kanada, Alaska und einigen nördlichen Regionen der USA. Dieser Pilz wächst hauptsächlich auf Birkenbäumen und hat sich in der traditionellen Medizin, besonders in Russland und Osteuropa, einen festen Platz erobert.

Der Chaga-Pilz sieht untypisch für einen Pilz aus und ähnelt eher einem verbrannten Stück Holz oder Kohle. Seine äussere Schicht ist hart, schwarz und rissig, während das Innere eine orange-braune Farbe aufweist. Chaga wächst über Jahre hinweg als parasitärer Pilz auf Birkenbäumen und bildet harte, holzartige Massen. Aus unserer Sicht ist es wichtig, dass nur Chaga verwendet wird, der auf Birken in Regionen mit tiefkalten Winterperioden verwendet wird, denn nur wenn es richtig kalt ist, kann der Chaga das wunderbar tolle Betulin aufnehmen und uns zur Verfügung stellen.

Chaga ist reich an bioaktiven Verbindungen, wie Beta-Glucane, Betulin und Betulinsäure, Melanin, Sterole und Antioxidantien. letztere weisen beim Chaga einen sehr hohen ORAC-Wert (Oxygen Radical Absorbance Capacity) auf, was bedeutet, dass er viele Antioxidantien enthält, die freie Radikale im Körper neutralisieren.

Empfohlene Tagesmenge:
2 x 2 Kapseln der Mischung Extrakt, Pulver Acerola während den ersten 3 – 6 Monate täglich zu einer Mahlzeit mit reichlich Wasser einnehmen.

Anschliessend kann die Dosierung sukzessive reduziert werden und mit einer Kapsel pro Tag weitergefahren werden. Bei guter Zufriedenheit kann auch auf die reinen Fruchtkörperpulverkapseln gewechselt werden

Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden.

Ein Nahrungsergänzungsmittel darf nicht als Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und einen gesunden Lebensstil eingenommen werden.

Ausserhalb der Reichweite von kleinen Kindern, kühl, trocken und lichtgeschützt lagern.

 Zutaten Mischung Extrakt, Pulver & Acerola:
Chagaextrakt CHN 60%
Chagafruchtpulver CHN 36%
Acerolakirschenextrakt Vit. C BRA 4%
Hydroxypropylmethylcellulose (vegetabile Kapselhülle)

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.